Aktueller Standort:

Wir sind wieder zu Hause.

 

Schottland war wirklich eine Reise wert und wir werden ganz sicher wiederkommen.

Aktuelles

Wir haben lange gezittert ob unser Pläne durch Corona verhindert werden - aber seit Mitte Juli ist es amtlich, Schottland darf wieder bereist werden. Somit konnte es am 03.08.2020 endlich losgehen! Es war ein wunderbarer Urlaub mit vielen tollen Menschen und großartiger Natur.

--------

Wir sind nach nunmehr über 17.000km und der ersten Inspektion überaus begeistert von der neuen AfricaTwin MIT DCT-Getriebe. Für uns ein echter Komfort-Gewinn!

 

Unsere neuen Motorräder haben sich in den ersten 12 Monaten hervorragend bewährt. 

 

Wenn ihr gerne in eurer Region einen Vortrag hättet - wir kommen gerne - schreibt uns an.

 

Julia+HaDi

F.A.T. - Stammtisch Westerwald

Besucher dieser Seite:

Die Amerikaner

Seit unserer Tour über die Panamericana haben wir einen wirklich tollen Freund in den USA. Travis lebt in Washington und hat sich eine Africa twin (RD07a) in Europa gekauft, welche wir pflegen, damit er mit viel Spass Europa erkunden kann.

2018 haben wir uns entschlossen ebefalls Motorräder in den USA besitzen zu wollen, um im "Wilden Westen" viele tolle Touren unternehmen zu können. Insbesondere die BDR (Back Country Discovery Routes) haben es uns angetan.

Zwie Suzuki DR650 stehen seitdem in washington und begleiten uns On- wie Offroad durch den weiten wilden Westen der USA. Travis umsorgt sie liebevoll und somit können wir kurz nach Ankunft auf reisen gehen.

Black Fox wegen der schwarzen Verkleidung, Baujahr 2007

White Wolf (seht selbst), Baujahr 2005

beide zur Reise ausgestattet mit Softbags aus Polen ( 21Brothers ) und kleineren sinnvollen Spielereien.